Mit Herzblut

Schreiben ist meine Passion. Unsere Region - vor allem das Oberbaselbiet - liegt mir dabei besonders am Herzen. Nachfolgend finden Sie einige Berichte, Interviews, Porträts und Reportagen, die ich im Auftrag der «Volksstimme» geschrieben habe.


Volksstimme vom 30. Juni 2020
Wenn das Mähen zur Meditation wird

Rund 20 Interessierte aus den Reihen des örtlichen Gartenbauvereins haben sich am Samstag zusammengefunden, um den richtigen Umgang mit der "Sägest" zu erlernen. Sie erfuhren darüber hinaus, wie kontemplativ das Mähen mit der altehrwürdigen Sense sein kann. 

Download
Wenn Mähen zur Meditation wird
Sensen-Kurs des Gartenbauvereins Sissach
vs_20200630-073-009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB


Volksstimme vom 23. Juni 2020
Grosse Töne nach der Zwangspause

Das "Orchester Gelterkinden" hat zu einem wunderbar vielfältigen und überraschenden Sommerkonzert geladen. Das Programm haben die Musikerinnen und Musiker innert zweier Wochen eingeübt. 

Solistinnen Anita Zeller (links), Alessandra Lichtenecker (Mitte) und Esther Feingold (rechts im Bild mit Dirigent Osvaldo Ovejero.

Download
Volksstimme vom 23. Juni
vs_20200623-070-004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Volksstimme vom 15. Mai 2020
Ein Leben für die Musik und den Gelben Riesen

Der pensionierte Pöstler Werner Grieder (67) ist in Eptingen aufgewachsen und wohnt heute in Aesch. Buchstäblich gross geworden ist er mit der Musik der Band "The Who". Auch heute noch ist er wohl der grösste Fan und Kenner der britischen Rocker. Ein Porträt.

Download
Werner Grieder (67) und seine Liebe zu den "The Who"
Seit mehr als einem halben Jahrhundert hält Werner Grieder der Band "The Who" die Treue
vs_20200515-055-011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Volksstimme vom 28. Februar 2020
Der "Gurlifiengger" - bunt und bös seit einem Vierteljahrhundert

Seit 25 Jahren kommt der «Gurlifiengger», die Fasnachtszeitung der «Volksstimme», so zuverlässig wie der Schnee im Winter. Oder noch viel zuverlässiger. Eine Festschrift.

Download
Gurlifiengger - Festschrift
gurli_bobby.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB


Volksstimme vom 10. Dezember 2019
Viel zu sagen und viel zu schreiben

Seit er im Ruhestand ist, schreibt der frühere Lehrer Thomas Schweizer (79) Bücher, Theaterstücke und Gedichte. Auch wenn er sich vornimmt, es ruhiger anzugehen, sieht es derzeit eher nach dem Gegenteil aus.

Download
Porträt Thomas Schweizer
vs_20191210-139-013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB


Volksstimme vom 14. November 2019
Zweite Waldenburger Wundertüte

Dieser Tage wird die zweite CD der als Trilogie geplanten Reihe "The Waldenburg" veröffentlicht. Initiant und treibende Kraft hinter dem klingenden Experiment ist der Langenbrucker Gitarrist und Produzent Peter Krattiger.

Download
Peter Krattiger und sein Projekt "The Waldenburg"
thewaldenburg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB


Volksstimme vom 31. Oktober 2019
Werner Spitteler - der Mann der unkonventionellen Ideen

Am 15. Oktober 2019 ist alt Regierungsrat Werner Spitteler im Alters- und Pflegeheim Gritt in Oberdorf im 80. Lebensjahr für immer eingeschlafen. Wer war dieser Mann, wofür stand er?
Eine Würdigung.

Im afrikanischen Land Tansania baute Werner Spitteler die Pflanze artemisia annua an und verarbeitete deren Wirkstoffe zu Medikamenten und Pillen.

Download
Würdigung alt RR Spitteler
Nachruf Werner Spitteler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 652.6 KB


Volksstimme vom 24. Oktober 2019
Wo die neuen Uniformen des Musikvereins entstehen

Im zweiten Halbjahr 2020 wird sich der Musikverein Sissach in einem neuen Outfit präsentieren. Eine Spurensuche im schweizerischen Rothenthurm, wo die Uniformen hinter verschlossenen Türen geschneidert wird.

Download
Wo die neuen Uniformen des MVS entstehen
Das Geheimnis um die neuen Uniformen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

«Models» - pardon - Musikantinnen des Musikvereins Sissach
posieren in früheren und der aktuellen, 
in Aubergine-Tönen (hinten)
gehaltenen Uniform. Wie wohl die neue dazu passen wird? 
(Bild Jürg Schneider)


Volksstimme vom 15. August 2019
Die Computermaus gegen eine Heugabel getauscht

Einmal auf einer Alp mithelfen - das wärs doch. Doch kann, soll man als Ü60 auf ein solches Wagnis eingehen? Ein Selbstversuch.

Das duftende Heu wird in Netze «verpackt» und so zu Tale gelassen.  

Download
Freiwilliger Arbeitseinsatz hoch oben auf der Alp in Isenthal UR
vs_20190815-089-016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.0 MB


Volksstimme vom 5. Juli 2019, Baselbiet 
«Vom Regen in die Traufe, von der Traufe in die Gülle»

 Zu Besuch bei Erich Schär im Berner Oberland – die Geschichte einer verlorenen Kindheit und Jugend

Heute lebt Erich Schär zufrieden und in einer kleinen Ortschaft im Berner Oberland. 

Download
Erich Schär (75)
Er wurde geplagt, verstossen, geschlagen und verdingt – auch im Oberbaselbiet. Er verlor ein Bein durch einen alkoholisierten Raser. Das Leben eines Mannes, der sich durch nichts hat brechen lassen.
vs_20190705-076-004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB


Volksstimme vom 26. April 2019 - Fokus: Schwingen
«Die besten Feste sind die, bei denen du auf dem Notenblatt oben stehst»

Vor der Sägemehl-Saison 2019 unterhalten sich vier Oberbaselbieter Schwinger aller Altersklassen über Faszination und Popularität ihres Sports.


Eine geballte Ladung Oberbaselbieter Schwingen aus verschiedenen Generationen auf einer Bank: Damian Zurfluh, René Girod, Andrj Gerber und Matthias Graber (von links).

Download
Die «Volksstimme» hat hiesige
Schwinger unterschiedlicher Generationen zum Gespräch gebeten.
fokus_schwingen_vs_20190426-048-016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB


Volksstimme vom 7. März 2019
«Eine Begegnung in drei Etappen»

Zum Tod des Schriftstellers Heinrich Wiesner

Heinrich Wiesner machte sich mit seinen Kurzgeschichten weit über das Baselbiet hinaus einen Namen.

Download
Seit seinem 90. Geburtstag am 1. Juli 2016 ist es ruhiger geworden um den Baselbieter Schriftsteller und Träger des Baselbieter Literaturpreises 1979.
Heinrich Wiesner_vs_20190307-028-004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


Volksstimme vom 5. März 2019 
«Abgetreten, um Neues zu ermöglichen»
Schwabe-Chef Ruedi Bienz hat seine Nachfolge geregelt und ist jetzt im Teilruhestand.

Die Katzen werden ihm nicht viel Ruhe lassen: Ruedi Bienz (66).

Download
Die Weichen sind gestellt, damit der älteste Verlag der Welt eine Zukunft hat.
Ruedi Bienz _vs_20190305-027-010.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


Volksstimme vom 20. November 2018
«Geliebtes «Frölein Klarinette»»
Die «Klanglichter»-Konzertsaison erlebt ihren Höhepunkt.

Das «Aria Quartett» und der Klarinettist Fabio Di Càsola harmonierten perfekt in der Oberen Fabrik. 

Download
Die Liebe zum Instrument Klarinette und die beiden Komponisten Mozart und Brahms sind am Samstag im Zentrum des «Klanglichter»-Konzerts gestanden.
Klanglichter_vs_20181120-129-004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'004.3 KB


Volksstimme vom 13. November 2018

«Schulmeister, Linkshänder - und Erfinder»

Markus Bracher, Lehrer im Unruhestand, blickt auf ein spannendes Leben zurück.

Seit er im Ruhestand ist, hat Markus Bracher mehr Zeit zum Basteln - oder gar zum Erfinden.

Download
Der pensionierte Sissacher Lehrer hat vieles bewirkt und initiiert. Noch immer treiben ihn spielerische Freude und Erfindungseifer um.
Markus Bracher_vs_20181113-126-007.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB