HERZLICH WILLKOMMEN AUF MEINER WEBSEITE

 

Informiert bleiben.


Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen einige Informationen über mich vermitteln und versuchen aufzuzeigen, was mir wichtig ist und wofür ich einstehe. 

 

Und: Ich möchte gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Ich freue mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen. Hier finden Sie  meine Angaben.

  

Freundlicher Gruss

Robert Bösiger 


MEIN NEUSTER BEITRAG  

>> Sommer 2019: Freiwilligeneinsatz auf einer Urner Alp

Via Berghilfe von Caritas habe ich die letzte Juniwoche auf dem Hof Horlachen im urnerischen Isenthal verbracht. Von der Familie Herger wurde ich sehr herzlich aufgenommen. Geholfen habe ich beim Hagen (zuweilen in schwindelerregender Umgebung), beim Stall säubern und beim Heuen. Und so habe ich das harte (im Sinne von schweisstreibende) Älplerleben kennen- und schätzen gelernt. Ich habe Vieles gelernt in diesen paar Tagen - und werde mit Sicherheit in den nächsten Monaten und Jahren daran zurückdenken. Und, so hoffe ich: Eines Tages werde ich zurückkehren auf den Hof und zu den lieben Menschen da oben! Und zum wunderbaren Duft frischen Heus, den ich über alles liebe. Bild: Res Herger trägt ein Bündel Heu. 

> Bericht lesen.

Hurra, DAs Buch ist da!

Im Beisein von illustren Gästen (darunter einige der im Buch porträtierten Persönlichkeiten) haben der Verlag Werd & Weber, Christine Lauterburg und die Autoren das farbenprächtige Buch „Alles bleibt anders“ über das bewegte und spannende Leben und Wirken der Berner Schauspielerin, Musikerin, Sängerin und Jodlerin Christine Lauterburg am 1. OKtober im Saal der Burgergesellschaft zu Bern präsentiert. Die Hauptprotagonistin Christine Lauterburg sorgte – zusammen mit Gästen – für die musikalische Untermalung des Anlasses. *** Am 24. November findet eine Vernissage für die Freunde aus der Region Basel statt: um 18 Uhr in der Oberen Fabrik in Sissach. Tipp: Runterscrollen und mehr entdecken.

Alles bleibt anders

CHF 39.00 
inkl. MwSt., versandkostenfrei 

Link zur Bestellung
Für viele war und ist die Berner Schauspielerin, Musikerin und Jodlerin Christine Lauterburg ein Paradiesvogel sondergleichen. Ihre Musik vereinigt Elemente von Volksmusik, Folk, Pop, Techno, Chanson und Worldmusik. Christine Lauterburgs Schaffen, ihre Originalität, ihr Talent, ihre Authentizität polarisieren. Im Zentrum des Buchs stehen Begegnungen von Christine Lauterburg mit 25 ehemaligen und aktuellen Weggefährten; das Spektrum reicht von ihrer Mutter über ihren ersten Ehemann, den Schauspieler Max Rüdlinger, und weitere Persönlichkeiten aus der Welt der Unterhaltung und der Musik bis hin zu prägenden Politikern. Daneben werden Lauterburgs Leben, ihre Stationen, ihre Erfolge und Schicksalsschläge beleuchtet.

 Autor: Robert Bösiger, Fotograf: Christian Roth

 Ca. 280 Seiten, 16,4 × 23,5 cm, gebunden, Hardcover

Mit zahlreichen Abbildungen

ISBN 978-3-85932-936-2, CHF 39.– / EUR 30.– Inkl. CD 

 

"No-Billiag" ist hinterhältig, gefährlich und kurzsichtig!

Die "No-Billag"-Initiative ist eine der wichtigsten Abstimmungen im laufenden Jahr. Warum ist sie hinterlistig, scheinheilig, kurzsichtig - und brandgefährlich? Es geht nicht um Ja oder Nein zur Billag, sondern um SEIN oder NICHTSEIN der SRG.

>> weiterlesen...